Digitalumbau ALCO DL-109 von Walthers .. zum Forum Seite drucken HOME
 

Ich habe kürzlich ein Modell der ALCO DL-109 in der Santa Fe Lackierung erstanden.

Das Modell ist zwar einfach aufgebaut, dennoch detailliert und weist gute Fahreigenschaften auf. Die Digitalisierung wäre mit einer 8poligen Schnittstelle möglich. Da ich aber mehr Funktionen als nur Licht will, habe ich auch hier den ZIMO ADAPUS (Plux-Adapter) und einen MX654P22 verbaut.

Der Adapter samt Decoder und die Lautsprecher dürfen schon einmal "Probeliegen", um zu sehen, wie sich alles ausgeht
Darunter ist der Originalprint zu sehen, der einen 8poligen "Blindstecker" mit DCC-Schnittstelle aufweist.

Walthers hat allerdings scheinbar nicht verstanden, wozu man eine Digitalschnittstelle verbaut - sicher nicht, um noch vom Blindstecker angeschlossene Kabel an den Decoder zu löten ... Ist aber egal, ich nutze ja ohnehin den ZIMO ADAPUS. Also Kabel vom Blindstecker (sind nur gesteckt und mit den Kunststoffnippeln gesichert) lösen und an den Adapter-Print löten. Wer die Zusatzfunktionen nicht braucht, könnte die Kabel ebenfalls nur stecken und mit den Kunststoffnippeln sichern - ich empfehle aber wegen der Kontaktsicherheit diese anzulöten (von der "durchs Loch stecken, verdrillen und mit einem Kunststoffnippel sichern" Methode halte ich genau nichts!)

Hier ist schon alles fertig verbaut. Rechts neben dem Decoder habe ich einen SuperCap mit 6800uF und 15Volt verbaut.
Das Stück ist spannungsfester, als einzelne SMD-Tantals, hat eine höhere Kapazität und ist zudem auch noch kleiner, als ein SMD-Tantal-Paket - und günstiger ist es auch noch. Zu bekommen bei DigiKey - Achtung! Ware wird aus der USA versandt - es kommt also noch EUSt dazu!

Anstelle der original verbauten 3mm LED, habe ich zwei warm-weiße SMD LEDs miteinander und an die Stelle der alten LED verklebt.

Eine LED ist für Licht/Fernlicht, die Zweite für das Marslight.

Zusätzlich wurde auch noch eine Kabinenbeleuchtung verbaut

Hier noch das für diesen Umbau angepasste Soundprojekt als FullFeatureProject mit allen Sourcen und als ReadyToUseProject (fertig zum laden via USB-Stick und MXULF)

Das Projekt enthält folgende Funktionen:

F-Taste F-Ausgang Beschreibung
F0 F0f/F0r Licht
F2 FA2 Marslight und Glocke
F5 FA5 Cablight
F6   Fernlicht
F7   Horn1
F8   Horn2
F9   Mute wenn aktiv
F19   Sound on/off (Motor Start/Stop)

Wer das Soundprojekt ohne spezielle Funktionsbelegung und Effekte möchte, findet dies auf der ZIMO Sounddatabase Webseite.


Erstellt am 14.12.2013