CV konfiguration für Effekte .. zum Forum Seite drucken HOME
 

Da die Beschreibung der Effekte in der ZIMO Betriebsanleitung offensichtlich zu kompliziert ist - es nutzt kaum wer die vorhandenen Effekte, möchte ich hier einige Effekte mit deren CV Konfiguration auflisten:

Rücklicht richtungsabhängig an FA1 und FA2, mit F1 aktiviert:
CV35=12, CV127=1, CV128=2

Fernlicht mit F6 aktivieren (nur an FA0)
CV60=170 (Dimmwert), CV114=252 (Dimmmaske FA0-FA6), CV119=131 (Abblendmaske für F6 nur für FA0), CV152=255 (Dimmaske für FA7-FA12)

Rangierlicht mit F2 aktiviert (nur für FA0)
CV36=3

MAN Taste am MX31 deaktiviert CV3/CV4
CV124=3

Kupplungswalzer mit F3 an FA3
CV115=60, CV116=199, CV129=48
Wenn parallel ein Kupplungssound abgespielt werden soll, muss das Sample ca. 5 Sekunden "Stille" im Vorlauf haben!

Dieselrauch (lastabhängig ab SW Version 25) Spannungsversorgung für Heizelement über 12V Stabi (zb. 7812)
 CV125ff=80 (CV# je nach FA für Heizelement) für FA5 -> CV131=80
 CV133=1 (aktiviert FA10)
 CV137=128 (PWM bei Stillstand für Heizelement)
 CV138=180 (PWM bei Fahrt für Heizelement)
 CV139=255 (PWM bei Last für Heizelement)
Lüfter an Niederspannung 5 Volt UND FA10
 CV351=25 (PWM für Drehzahl Lüfter bei Fahrt)
 CV352=250 (PWM für Drehzahl Lüfter bei Last und Anfahren)
 CV353=24 (Abschaltzeit 10 Minuten)

Dampfrauch (lastabhängig ab SW Version 25) Spannungsversorgung für Heizelement über 12V Stabi (zb. 7812)
 CV125ff=72 (CV# je nach FA für Heizelement) für FA5 -> CV131=72
 CV133=40 (aktiviert FA10 für gepulsten Rauch)
 CV137=128 (PWM bei Stillstand für Heizelement)
 CV138=180 (PWM bei Fahrt für Heizelement)
 CV139=255 (PWM bei Last für Heizelement)
Lüfter an Niederspannung 5 Volt UND FA10
 CV351=25 (PWM für Drehzahl Lüfter bei Fahrt)
 CV352=250 (PWM für Drehzahl Lüfter bei Last und Anfahren)
 CV353=24 (Abschaltzeit 10 Minuten

-> Schaltplan für Rauchgenerator  nach Muster "USA-Trains"

Ditchlights mit F2 an FA1 und FA2 (ZIMO Vorgabe nicht änderbar!)
CV33=13, CV34=14, Dithlights sollen blinken/leuchten, Headlight an FA0 normal leuchten
CV62=0, CV63=45, CV64=0, Blinkmaske anpassen
CV127=37, CV128=33 Effekt auf FA1 und FA2 legen
 

ACHTUNG!
Manche Effekte, wie zb. Rücklicht, oder Dithlights erfordern natürlich extra Lampen und Verkabelung!
Manche Effekt, wie zb. Rangierlicht, oder Fernlicht werden über Decodereigene Mappingfunktionen realisiert - hier ist also keine zusätzliche Verkabelung o.ä. erforderlich!
Bitte achten Sie auch darauf, welche Funktionsausgänge tatsächlich benutzt werden - danach richtet sich auch die Effektbelegung und das Funktionmapping!

Manche Tasten-, Effektbelegungen und Funktionmappings sind aufgrund bestimmter Beschränkungen nicht machbar!
So können Effekte nur auf die Funktionsausgänge FA0 bis FA6 gelegt werden. Das Funktionmapping richtet sich meist nach den Beschränkungen des NMRA Mappings (somit sind nicht alle Funktionen auf alle Funktionsausgänge mapbar), weil nur das NMRA Mapping  gespeichert werden kann (PfuSch, ZSP). Hinzu kommt dann noch die Beschränkung, dass nur Funktionen F0 bis F8 am Fahrpult wahlweise Moment-/Dauerfunktion sein können und das alle Funktionen nach F12 nicht auf FAs mapbar sind.

Siehe auch: 20 Funktionen mit ZIMO MX1 und MX31ZL und Effekzuordnung

 


Erstellt am 06.04.2010